Schleifmühlgasse 18 - 1040 Wien
+43-1-9207778 - info@galerie-stock.net

10.03.2017
The Munchhausen-Effect. On Time in Times of Having No Time
11.03. - 29.04.2017
Eröffnung: Freitag, 10.3.2017, 19:00 Uhr
WO: Fünfzigzwanzig, Residenzplatz 10, 2.OG, 5020 Salzburg


Künstler_innen:
Sam Bunn (AT/ UK), Veronika Burger (AT), Dušica Dražić/ Wim Janssen (SRB / BE), Anna Hofbauer (AT), Luiza Margan (AT/ HR), Sina Moser (AT)/ Joyce Rohrmoser (AT), Matthias Noggler (AT/ DE), Nika Rukavina (HR), Christoph Schwarz (AT)/ Matthias Peyker (AT), Irena Sladoje (BiH), Marko Tadić (HR), Slaven Tolj (HR), Jakub Vrba (AT/ CZ)

Der Münchhausen-Effekt verdeutlicht die Spannung zwischen den steigenden Ansprüchen der kapital- und eventorientierten Kultur und dem Ringen nach autonomen Zeit- und Denkräumen. Die Erzählung vom Baron Münchhausen, der sich am eigenen Schopf aus dem Sumpf zieht, entspricht dem Drang ,trotz des ewigen Zeitdrucks autonom zu handeln.

The Munchhausen-Effect. On Time in Times of Having No Time
Slaven Tolj

Go to top