Schleifmühlgasse 18 - 1040 Wien
+43-1-9207778 - info@galerie-stock.net

2.12. - 15.12.2018
Kuratiert von / Curated by Synne Genzmer
Eröffnung: 1.12, 18.30h
Wo: medo, Franzensgasse 6/1a


Landschaft, Qualle, Rauch, Geister, Gestirn, still, einsam. Lilo Neins "Nicht-Repräsentationale Fotografie" ist abstrakt, konkret oder gegenständlich - und ein Modus des Schreibens. Sie produziert in der Dunkelkammer poetische, schwarz-weiße Projektionsflächen für Bilder unserer äußeren und inneren Wirklichkeiten. Motive werden hineingelesen in die durch Zufall aus dem Zusammenspiel von Material, Prozess und Apparat entstandene ästhetische Form. Zur "Probe für eine Ausstellung" dienen die Scans von ihren Fotogrammen, die im Sinne von Kopien auf ihre Originale verweisen, um das Zeigen an sich als performative Geste zu inszenieren. So wie die Arbeiten die technischen Bedingungen des aufzeichnenden künstlerischen Prozesses reflektieren, wird der Ausstellungsraum als Apparatus zur Disposition gestellt.

Teil der Ausstellungsreihe THE BLANKETs kuratiert von / Part of the exhibition series THE BLANKETs curated by Jianan Qu

Medo, Franzensgasse 6/1a, 1050 Wien / Vienna, www.medo.co.at

 

Go to top