Schleifmühlgasse 18 - 1040 Wien
+43-1-9207778 - info@galerie-stock.net

29.6.2016
DOPUST | DAYS OF OPEN PERFORMANCE VIENNA | MASCULINE ICONS
29.6. - 3.7.2016
Wo: Galerie Michaela Stock, Schleifmühlgasse 18, 1040 Wien
Eröffnungsparty: Mittwoch, 29. Juni um 18 Uhr



in Zusammenarbeit mit DOPUST/Open days of Performance Split und PAS/Performance Art Studies

PERFORMANCE: Frustracиja, Hotel Butterfly, BBB Johannes Deimling (D), Vlasta Delimar (HR), Sandro Đukić (HR), Nina Kamenjarin (HR), Siniša Labrović (HR), Marko Marković (HR), Giovanni Morbin (I), Neli Ružić (HR), Slaven Tolj (HR), Suchart Wannaset (TH /A), Alexander Viscio (USA)

SCREENING: MASCULINE ICONS | 29.6.-3.7.2016
Rocio Boliver (MEX), Evelyn Loschy (A), Angela Marzullo (CH), Selma Selman (BA), Alexander Viscio (USA), Marko Zink (A)

PANEL DISCUSSION/TALK: Nuit Banai (USA), BBB Deimling (GER), Marina Grzinic (SI), Christiane Krejs (A), Veronika Merklein (Ger), Bariaa Mourad (L), Montes de Oca Valadez (MEX), Ursula Maria Probst (A), Walter Seidl (A)

EXHIBITIONS:
Branka Cvjetičanin (HR), Eric del Castillo (MEX),Vlasta Delimar (HR), Tomislav Gotovac (HR), Los Tigres del Norte (MEX), Luiza Margan (HR), Sifiso Seleme (ZA), Selma Selman (BA), Agata S.Z (MEX)

 

DOPUST/ Days of open performance VIENNA ist ein internationales Performancefestival und wird zum zweiten Mal in Wien veranstaltet. Das Thema des Festivals ist MASCULINE ICONS ud 26 KünstlerInnen sollen die Zusammenhänge zwischen künstlerischer Praxis wie Performance, Fotografie, Video und Musik sowie zwischen zeitgenössischer Kunsttheorie und –wissenschaft erkunden. Das zweiwöchige Kunstprojekt ist in drei Sparten unterteilt: ein Workshop, Performancetage und zwei Ausstellung.Im Keller der Galerie/UNTERER STOCK werden Kurzfilme und Performance-Dokumentationen zu dem Thema gezeigt.

In den zwei Ausstellungen The Reality behind the Fantasy – Masculine Icons /La Reina Del Sur werden Fotografien, Installationen, Videos, Skulpturen, die sich mit Signifikaten männlichen Attributen, wie mächtigen, starken und männlichen Machtillustrationen auseinandersetzen, vorgeführt.

Das MASCULINE ICONS verortet Attribute, die als „klassisch Männlich" bezeichnet werden können. In der westlichen Kultur, in der Werte wie Disziplin, Leistung, Härte und Erfolg regieren werden den Männern eher die Eigenschaften Aggressivität, Durchsetzungsfähigkeit, Dominanz, sexuelle Machtausübung und Unabhängigkeit zugeordnet. Maskulinität wird durch das Individuum selbst und seinen sozialen Kontext gebildet und wird von jedem anders definiert. In unserem Gedankengut ist verankert, dass Männer durch ihre historischen, sozialen und kulturellen Faktoren beeinflusst werden. Diese Komponenten sind wichtig wenn es um die Manifestierung eines Männerbildes geht. Durch die sozial konstruierte ethnische Identität lernen Jungs und Männer sich so zu Verhalten, dass es ihrem Geschlecht angemessen erscheint. Gender und folglich Maskulinität wird von sozialen, historischen und kulturellen Faktoren stärker beeinflusst, als von anatomischen oder biologischen Strukturen.

Auch wenn in unserer Gesellschaft einige klare Vorstellungen über die Eigenschaften eines Mannes bestehen, so existiert doch kein kohärentes Bild, wie man eine "Maskuline Ikone" definieren könnte. Die eingeladenen KünstlerInnen und KunsttheoretikerInnen unterschiedlicher Generationen, die aus verschiedenen kulturellen und geographischen Hintergründen stammen werden in den Galerieräumen oder auch in der Stadt/öffentlichen Raum, performative Darbietungen oder Lectures vortragen, die sich mit dem Thema befassen. So werden Kunstwerke, unabhängig vom biologischen Geschlecht, auf diese Stereotype untersucht.

DOPUST | DAYS OF OPEN PERFORMANCE VIENNA | PROGRAMM

WEDNESDAY | 29.6.
OPENING PARTY 18h
Drinks, Dance & Music | FINGER FOOD | BARBATTI FINE FOOD (HR)

18 h | EXHIBITION OPENING | MASCULINE ICONS | 29.6.- 3.9.2016
Branka Cvjeticanin (HR), Vlasta Delimar (HR), Tomislav Gotovac (HR), Luiza Margan (HR)

18 h | SCREENING | Rocio Boliver, Evelyn Loschy, Angela Marzullo, Selma Selman, Alexander Viscio, Marko Zink
19 h | PERFORMANCE | Suchart Wannaset | CONNECTION DETACHMENT > video
20 h | PERFORMANCE | PAS | Performance Art Studies.
21 h | MUSIC | DJ Carpe Noctem

THURSDAY | 30.6.
12 h | PERFORMANCE | Sandro Đukić & Marko Marković | power game > video
18 h | PERFORMANCE | Vlasta Delimar | The Right to Orgasm in the '60s > video
19 h | PANEL DISCUSSION | The struggle with the meaning of masculinity | Marina Grzinic, Bariaa Mourad, Ursula Maria Probst

20 h | PERFORMANCE | Nina Kamenjarin | Shave off > video
21 h | PERFORMANCE | Siniša Labrović  | Birth of Man > video

FRIDAY | 1.7.
18 h | PANEL DISCUSSION | How sexual identity in cultural and social context influences the creation and reception of Performance | Nuit Banai, BBB Deimling, Christiane Krejs, Veronika Merklein, Walter Seidl
20 h | BALL | Hotel Butterfly | FlamBOYance - Hotel Butterfly presents Männchen, Machos und Memmen.

SATURDAY | 2.7.
12 h | PERFORMANCE | Frustracиja | A (wo)man's Ritual > video
13 h | PERFORMANCE | BBB Johannes Deimling | scrabble
14 h | PERFORMANCE | Neli Ružić | Neo-colony (gast / arbeiter) > video
16 h | TALK | Gerardo Montes de Oca Valadez | How can I tell you this? - It's a war.

17 h | EXHIBITION OPENING | LA REINA DEL SUR | 3.7.-3.9.2016
Eric del Castillo, Los Tigres del Norte, Sifiso Seleme, Agata S.Z

20 h | PERFORMANCE | Giovanni Morbin | Weigh a moment > video
21 h | PERFORMANCE | Slaven Tolj | Two lamps, galleries and visitors
TBA | PERFORMANCE | Alexander Viscio | I'M NOT CAIT

SUNDAY | 3.7.
11h | BOOK READING | Morawa | TBA

We would like to thank our parnters and sponsors
BARBATTI FINE FOOD, PAS, DOPUST, Vöslauer, Morawa, Embassy of Mexico, Wien Kultur, Bezirk Wieden, FLO-VINTAGE, Tischlerei Christian Zendron


press release | DOPUST | DAYS OF OPEN PERFORMANCE VIENNA
press photo 1 | Hotel Butterfly
press photo 2 | Giovanni Morbin|Weigh a moment

Go to top