Schleifmühlgasse 18 - 1040 Wien
+43-1-9207778 - info@galerie-stock.net

11.3. - 26.4.2020
MAKK, Museum für Angewandte Kunst Köln
An der Rechtschule
50667 Köln, Deutschland

Die Werke des in Berlin lebenden Künstlers Hans Kotter konzentrieren sich auf die physikalisch, künstlerischen Grundelemente Licht – Farbe – Raum. Sein Interesse gilt ihrem Erscheinen und ihrer Wirkung unter unterschiedlichen materiellen Bedingungen. Dabei entstehen sowohl minimalistische Einzelobjekte als auch raumgreifende Installationen.

Seine Arbeiten sind in zahlreichen Museumssammlungen vertreten, so auch im MAKK, das seine Arbeit „Explosion" in der neu eröffneten Designausstellung „Kunst + Design im Dialog" zeigt. Die Ausstellung ist Teil des internationalen Lichtkunstprojektes „Collumina", das nach einer erfolgreichen ersten Ausgabe 2018 nun vom 11. bis 14. März 2020 in Köln in die zweite Runde geht.

mehr Informationen:
MAKK

Einladung
Programm


Go to top